Vorher – Nachher: Einsatz in vier Wänden

redaktion Vorher-Nachher 2 Comments

Martin L. aus Bremen suchte bei MyHammer den passenden Handwerker, der seine Wohnung in Bremen renovieren sollte. Auf dem Nachher-Bild ist zu sehen, dass der MyHammer Betrieb „S. Jakob Raumausstattung“ klasse umgesetzt hat: Der vorher unbewohnbare, dunkle Raum ist dank des Handwerkers zu einem modernen, attraktiven Wohnzimmer geworden.

Nachher: modernes Wohnambiente

Nachher: modernes Wohnambiente

Vorher: trostloser und unbewohnbarer Raum

Vorher: trostloser und unbewohnbarer Raum

Dafür tapezierte der Bremer Raumausstatter die Wände und verpasste ihnen einen neuen Anstrich. Der alte Teppich musste weichen und wurde durch ein neues Laminat in einem dunklen Holzton ersetzt. Martin L. ist begeistert: „Alles bestens gelaufen, sehr netter Kontakt, jederzeit wieder!“

Übrigens:
Auch Ihr Auftrag hat seinen Meister gefunden? Wie Ihr Auftrag in der Vorher-Nachher Rubrik erscheinen kann, lesen Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Comments 2

  1. Das Ergebnis ist zweifellos ordentlich und der Raum aufgewertet. Dies soll auch keineswegs eine Kritik an der Ausführung sein. Allerdings fallen hier mehrere Merkmale auf: Ein objektiver Vergleich kann hier nicht hergestellt werden, da die beiden Aufnahmen vollkommen verschieden sind und aus unterschiedlichen Blickwinkeln gemacht wurden, einmal mit Fenster, beim anderen mit Kunstlicht ohne Fenster. Vielleicht wurde auch das Fenster vergrößert, was man hier nicht sehen kann. Dass ein dunkler Holzboden einen Raum erhellen soll, befremdet hier ebenfalls. Ein weißer Anstrich ist grundsätzlich heller als ein farbiger, also auch kein Hexenwerk. Für mich ist dies eine durchschnittliche Arbeit ohne kreative Gestaltung, z. B. farbige Akzente.

  2. Na ja denke das vorher Bild ist vom Auftraggeber und das nachher Bild vom Auftragnehmer.PS Viel mehr darf ein Raumausstatter auch nicht machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*