Täglich über 7.000 Aufträge bei My-Hammer.de

redaktion Pressemitteilungen 0 Comments

Neuss, 4. August 2006 – My-Hammer.de ist überaus erfolgreich gestartet: Nach nur zwölf Monaten hat die Auktions-Plattform für Handwerks- und Dienstleistungsaufträge bereits 100.000 Kunden. Rund 7.000 Angebote sind täglich abrufbar.

My-Hammer.de, die Internet-Plattform für die Vermittlung von Aufträgen für Handwerk und Dienstleister, erfreut sich eines großen Zuspruchs: Nur zwölf Monate nach dem Start kann My-Hammer.de seinen 100.000sten Kunden verzeichnen. My-Hammer.de ist daher mit großem Abstand Marktführer bei den Plattformen für Dienstleistungsauktionen und beim Start sogar noch erfolgreicher als vor einigen Jahren eBay.

My-Hammer.de funktioniert nach einem ganz einfachen Prinzip: Kunden stellen ihre Aufträge ein – Handwerker und Dienstleister versuchen, die Gebote während der Laufzeit der jeweiligen Auktion zu unterbieten.

Die wichtigsten Faktoren für den riesigen Erfolg von My-Hammer.de sind:

– gegenüber der bisher üblichen Einzelvergabe sparen Auftraggeber durchschnittlich 30 Prozent der Kosten

– für Auftraggeber ist My-Hammer.de kostenlos

– durch das Bewertungssystem von My-Hammer.de können Auftraggeber sicher sein, dass Arbeiten zuverlässig und mit hoher Qualität ausgeführt werden

– Handwerker und Dienstleister können aktiv auf einen riesigen Pool von Aufträgen zugreifen und so ihre Auslastung erheblich verbessern.

My-Hammer.de ist offenbar in eine echte Marklücke gestoßen, erklärt Daniel Mark, Leiter Business Development der My-Hammer AG in Neuss. Unsere Plattform bringt Transparenz in einen Markt, der bisher für beide Seiten sehr unübersichtlich war – Auftraggeber und Auftragnehmer haben sich eher zufällig getroffen. Nun können Auftraggeber auch für kleinere Aufträge regelrechte Ausschreibungen durchführen und unter zahlreichen Angeboten nach Preis und Leistung auswählen. Auftragnehmer können ihrer Leistungsfähigkeit besser zur Geltung bringen und zahlreiche neue Kunden gewinnen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*