My-Hammer.de: Täglich über 7000 Aufträge für Handwerker und Dienstleister

redaktion Pressemitteilungen 0 Comments

Neuss, 7. Dezember 2006 – Auf My-Hammer.de kommen Handwerker und Dienstleister schnell ins Geschäft: täglich sind über 7.000 Aufträge abrufbar, jeden Tag werden über 500 neue in mehr als 30 Kategorien eingestellt.

My-Hammer.de, Deutschlands größtes privates Auftragsbuch für Handwerks-Aufträge und Dienstleistungen, hat den Vergabemarkt revolutioniert. Handwerker und Dienstleister können bei My-Hammer.de schnell auf einen riesigen Pool von Aufträgen zugreifen, und das jederzeit, Tag und Nacht, bequem online und ohne in kostspielige Werbung zu investieren. Sie bieten auf Aufträge, die von Auftraggebern bundesweit bei My-Hammer.de eingestellt werden. Auf dieser Basis können Privatpersonen einen Nebenverdienst suchen und Unternehmen ihre Auslastung verbessern. Junge Betriebe kommen schnell an Aufträge, schaffen sich so einen Kundenstamm und können sich Folgeaufträge sichern.

My-Hammer.de, die Nummer eins unter den Auktions-Plattformen für Handwerks-Aufträge und Dienstleistungen in Deutschland, bietet nur Vorteile:

– Aktiver Zugriff auf das „größte private Auftragsbuch Deutschlands“

– Täglich über 7.000 laufende Aufträge

– Über 500 neue Aufträge pro Tag in mehr als 30 Kategorien wie Bauarbeiten, Dachdeckerarbeiten, Fliesenlegen, Gebäudereinigung, KFZ, Malerarbeiten, Maurern, Straßenbau oder Trockenbau

– Mehr Aufträge ohne teure und unsichere Investitionen in Marketing und Werbung

– Unternehmen können ihre Auslastung optimieren

– Privatpersonen können sich einen Nebenverdienst sichern

– Junge Betriebe kommen schnell an Aufträge und können sich einen zuverlässigen Kundenstamm schaffen

– Gute Chancen für Folgeaufträge.

„My-Hammer.de mischt die Karten im Auftragsmarkt für Handwerker und Dienstleister völlig neu“, sagt Nicholas Thiede, Vorstand bei der MY-HAMMER AG in Neuss. „Auf unserer Auktionsplattform finden sie immer passende Angebote, egal wann und wo. Alles in allem – beste Voraussetzungen, das Optimum aus dem Geschäft herauszuholen.“

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*