My-Hammer-Weihnachtsmann: mit Last-Minute-Auktion jetzt noch schnell 600 Euro Steuern sparen

redaktion Pressemitteilungen 0 Comments

Neuss, den 19. Dezember 2006 – Viele Steuerpflichtige verschenken zum Jahresende 600 Euro. Wer nämlich bis zum 31. Dezember in seinem Haushalt Dienstleistungen für bis zu 3.000 Euro vergibt, spart bares Geld. Und wer seine Aufträge über My-Hammer.de vergibt, kann die Arbeiten sogar noch in diesem Jahr abschließen.

My-Hammer.de, Deutschlands größte Auktionsplattform für Handwerksaufträge und Dienstleistungen, verzeichnet derzeit einen regelrechten Run auf haushaltsnahe Dienstleistungen. Der Grund: die Auftraggeber wollen sich noch in diesem Jahr einen Steuervorteil sichern. Allerdings kennen längst nicht alle diese Steuersparmöglichkeit. Viele werden diese 600 Euro einfach verschenken.

Dabei gäbe es für Handwerker doch in jedem Haushalt eine Menge zu tun, zum Beispiel:

– die Modernisierung der Heizungsanlage oder des Badezimmers

– die Beseitigung kleinerer Schäden, die Erneuerung des Bodenbelags

– die Erneuerung von Fenstern

– Garten- und Wegebauarbeiten auf dem Grundstück.

Bei solchen Arbeiten können 20 Prozent der nachgewiesenen Aufwendungen für Arbeitskosten bis zu 600 Euro direkt von der Steuer abgezogen werden. Wer also Dienstleistungsaufträge von 3.000 Euro vergeben hat, kann die Maximalsumme in Anspruch nehmen. Da der Betrag direkt von der Steuerschuld abgezogen wird, ist die jeweilige Steuerprogression unerheblich.

„Natürlich ist Herr Steinbrück auf jeden Cent angewiesen“, erklärt Nicholas Thiede, Vorstand bei My-Hammer.de in Neuss. „Aber diesen Steuervorteil sollte man sich trotzdem nicht entgehen lassen. Und auch wenn die Zeit bis zum Jahresende sehr knapp ist – mit My-Hammer.de kann man einen Last-Minute-Auftrag auch noch zwischen den Jahren erfolgreich über die Bühne bringen. Und es gibt noch einen weiteren unschlagbaren Vorteil: Bei My-Hammer.de sparen Auftraggeber im Schnitt 30 bis 50 Prozent des Ausgangspreises.“

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*