Nina Ruge schätzt gute Handwerker

redaktion News 0 Comments

Nina Ruge setzt auf gute Handwerksleistung. In einem Interview mit Volker Geyer, Malermeister und Coach für Empfehlungsmarketing, verrät sie, dass sie bisher mehr positive als negative Erfahrungen mit Handwerkern gemacht habe. Qualität, eine gute Beratung und Pünktlichkeit sind ihr bei Handwerkern besonders wichtig. Ebenso muss ein gewisses Vertrauen zu einem Handwerker vorhanden sein, um den Auftrag zu vergeben.

Weiter sagt Nina Ruge: „Ich empfehle Firmen weiter – und nehme Empfehlungen gerne an. Es geht ja schließlich auch um solche Dinge wie Sauberkeit[…], Vertrauen[…] und natürlich um die Sicherheit, die absolut neueste und zuverlässigste Technik eingebaut zu bekommen. Woher soll ich wissen, dass das Unternehmen, das mir aus den Gelben Seiten entgegen strahlt, diesen Anforderungen entspricht?“

Diese Frage beschäftigt sicher viele Auftraggeber. Aus diesem Grund gibt es heute Internetportale wie MyHammer, bei denen neben dem Eintrag des Handwerkers alle Bewertungen bisheriger Kunden (und nur von denen – es kann nicht jeder bewerten) zu sehen sind; dabei geht es natürlich um die Qualität der Arbeit, aber auch um Sauberkeit und Pünktlichkeit.

Nicht nur Nina Ruge ist grundsätzlich zufrieden mit ihren Handwerkern gewesen. Ein Artikel bei Ausbau und Fassade verweist auf eine unabhängige Studie der Marktforscher TEMA-Q. Die Studie belegt, dass fast 90% der befragten Personen mit den Handwerksleistungen ihrer Dienstleister zufrieden sind und 92% die beauftragte Firma weiter empfehlen würden.

Gute Bewertungen bei MyHammer, die Auftraggeber ihren Handwerkern und Dienstleistern nach erledigter Arbeit geben, sind Weiterempfehlungen an andere Auftraggeber.  Und nicht nur eine Nina Ruge kann durch Bewertungen einen guten Eindruck bekommen, mit wem sie es zu hat.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*