MyHammer wünscht Unions U23 einen erfolgreichen Start in die Rückrunde

Daniel Dodt News Leave a Comment

14_08_02U23vsmagdeburg25

Als stolzer Trikotsponsor der U23 des 1. FC Union Berlin wünscht das Handwerkerportal MyHammer dem Team von Trainer Robert Jaspert einen erfolgreichen Start in die zweite Saisonhälfte und freut sich auf viele spannende Spiele nach der Winterpause. Für den weiteren Saisonverlauf drücken wir der Mannschaft fest die Daumen und hoffen auf möglichst zahlreiche Erfolgserlebnisse.

Auftakt in Neustrelitz

Los geht es wieder am kommenden Sonntag. Zum Auftakt reist Unions Zweete am 22. Februar nach Neustrelitz. Mit dem Tabellen-Dreizehnten der Regionalliga Nordost, der in der Hinrunde noch drei Punkte aus Berlin entführen konnte, wartet ein unangenehmer Gegner auf die Mannschaft, der in der Rückrunde einen größeren Abstand zum Tabellenkeller gewinnen möchte. Das erste Heimspiel nach der Winterpause folgt am 01. März gegen Budissa Bautzen.

 

14_10_26U23vsplauen14

Teamwork: Auch in der Rückrunde wird es wieder auf ein gutes Zusammenspiel ankommen.

 

Besonderes Highlight: „Kleines Derby“ am 15. März in der Alten Försterei

Nach einem sicherlich interessanten Auswärtsspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena (Sonntag, 08. März) steht am 15. März ein echter Kracher auf dem Programm. Da die Profis bereits zwei Tage vorher in Darmstadt gastieren, hofft der Verein zum Stadtderby gegen den BFC Dynamo am Sonntag auf die Unterstützung mehr als 10.000 Fans in der Alten Försterei. Dabei stehen die Siegchancen für die U23 nicht schlecht. So konnte das Hinspiel im „kleinen Derby“ nach einer überzeugenden Leistung mit 3:1 gewonnen werden.

Vor dem Start in die zweite Saisonhälfte weist das Team um Kapitän David Hollwitz eine ausgeglichene Bilanz auf und steht derzeit auf einem respektablen 8. Tabellenplatz. Nach 16 von 30 Spieltagen konnten bislang sieben Siege eingefahren und 29 Treffer erzielt werden.

 

10410529_10153081350631079_5635187559136796386_n

Erfolgreiche Vorbereitung: Beim Regio-Cup 2015 führte der Weg bis ins Finale.

 

Bislang noch ohne Niederlage gegen Berliner Regionalliga-Teams

Besonders erfolgreich schlug sich die Zweete in der Hinrunde gegen die anderen Berliner Regionalliga-Mannschaften. Neben der Partie beim BFC Dynamo konnten auch die Spiele gegen den Berliner AK (2:0) und Viktoria 1889 Berlin (3:2) gewonnen werden. Lediglich im Duell mit der Hertha-Reserve (1:1) musste man einige Punkte lassen. Wir von MyHammer hoffen, dass diese tolle Serie in der Rückrunde noch weiter ausgebaut werden kann.

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.