Den Wolken zum Greifen nah

redaktion News 0 Comments

25 Azubis des „Kompetenzzentrums Gerüstbau“ der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main haben aus Stahl und Alu etwas Einmaliges geschaffen: Eine Skyline-Brücke über den Dächern „Mainhattans“ – 33 Tonnen schwer, 15 Meter hoch und bestehend aus über 5000 Einzelteilen. Die größte, unverankerte und freistehende Gerüstkonstruktion Deutschlands ist das Highlight des FFH-Wolkenkratzerfestivals, das am 25. und 26. Mai in Frankfurt am Main stattfinden wird. „Die Aktion ist etwas richtig Besonderes für unsere Gerüstbau-Lehrlinge, und eine tolle Chance, die Ausbildung im Gerüstbauer-Handwerk in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken“, so Gerüstbaumeister Marcus Grossmann, der das Projekt als Leiter des Gerüstbauzentrums in Weiterstadt begleitet. Die ganze Geschichte hier.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*