Auftraggeber wollen aktiv nach Handwerkern suchen

redaktion News 12 Comments

Das Internet ist das beliebteste Medium bei der Suche nach Handwerkern. Eine aktuelle Auftraggeber-Umfrage der Innofact AG* im Auftrag von MyHammer hat aber auch ergeben, wo Hürden bestehen – und wie Auftraggeber sich den idealen Suchprozess vorstellen.

Auftraggeber schätzen den persönlichen und direkten Kontakt

Auch wenn Auftraggeber per Mausklick nach Handwerkern suchen – alles weitere klären sie nach wie vor am liebsten im persönlichen Kontakt: 88 Prozent der Befragten kontaktieren einen Handwerker lieber direkt. In  81 Prozent der Fälle melden sich Auftraggeber bei mehr als einem Handwerker, bevor sie sich für einen Anbieter entscheiden. Umso wichtiger ist es, dass Sie sich mit Ihrer Unternehmensdarstellung hervorheben. Überzeugen Sie Auftraggeber bereits durch Ihr MyHammer Profil davon, dass Sie genau die richtige Wahl sind!

Kompetenzbelege überzeugen potenzielle Kunden

Das wichtigste dabei ist: Ihr MyHammer Profil muss Vertrauen ausstrahlen! Das erhöht die Chancen, dass sich Auftraggeber per Nachricht oder Anruf bei Ihnen melden. Ihr Auftritt sollte vor allem kompetent wirken: Das sagen 58 Prozent der Auftraggeber. Umgekehrt gilt: Fehlende Kompetenznachweise oder Qualifikationen sind der sicherste Weg, KEINE Kundenanfragen zu bekommen. Wie können Sie das verhindern? Indem Sie in Ihrem Profil anschaulich Ihr Können dokumentieren: durch Bilder, Arbeitsbeispiele und Qualifikationen.
Wie Sie Ihr neues MyHammer Profil vervollständigen und optimal gestalten, erfahren Sie hier.

* Die Innofact AG befragte vom 08.08.2012 bis 13.08.2012 im Auftrag von MyHammer insgesamt 956 Auftraggeber die innerhalb der letzten 24 Monate mindestens einen Handwerker für Arbeiten in Haus, Wohnung oder Garten beauftragt haben.

Ähnliche Beiträge

Comments 12

  1. Ich finde es hilfreicher , wenn der Auftraggeber ein sachlich richtige Ausschreibung erstellt, als wenn er mich kontaktiert und zu sich bestellt.

  2. ich teile die Ansichten von Frau Brüsch
    der persönliche Kontak ist die erfolgversprechenste
    Methode Kunde zu gewinnen auch wenn sie Zeit kostet.
    Der Artikel ist sehr hifreich.

  3. Auf meiner Blick ist das alle nicht für jeder sehr hilfreich wie einigen sagen
    in einen Teil haben nur mit Auftraggeber berechnen und nicht mit der Meinung uns Auftragnehmer die im wirklichkeit die Seite Zählen so gib mir keiner die Garantie Auftreger bekommen.das ist meine Meinung. jetzt muss iich überlegen ob weiter machen oder nicht.
    Grüß

  4. Guten Tag

    Ein guter und höflicher Kontakt, ordentliche Erklärungen,
    ansprechende Firmengestaltung und Sachlichkeit öffnen oft die Tür!

    Guten Rutsch, LG MARINA

  5. na toll jetzt kann man nicht mal mehr Angebote vergleichen und sieht nur noch den billigsten Preis bzw den ausgewählten anbieter.Sehr dumm denn so kann man qualifizierte Auftragnehmer nicht mehr erkennen. Wer im Bauhauptgewerbe arbeitet hat in der Regel bis zu 10 euro mehr die Stunde zu zahlen wie ein Anbieter ohne Eintragung bei der Handwerkskammer

  6. @ Hannes

    Auftraggeber sehen weiterhin alle Handwerker oder Dienstleister, die aktiv an einer Ausschreibung teilnehmen und können diese anhand ihrer Qualifikationen, Referenzen und Bewertungen auswählen. Nach Beendigung der Ausschreibung wird das erfolgreichste – nicht das billigste – Angebot angezeigt.

    Viele Grüße
    Das MyHammer Presse Team

  7. Ich und viele andere Anbieter möchten aber unsere Angebote auch vergleichen. Wie kamen Sie darauf dies zu ändern?
    Sie hatten so einen schönen Start 2012 und löschen dann wieder verbesserungen, wieso?

  8. @ Hannes

    Die Angebote können ohne genaue Leistungsbeschreibung ohnehin keinen ausreichenden Vergleich liefern. Das erfolgreiche Angebot bleibt aber als Anhaltspunkt bestehen.

    Wir wünschen Ihnen einen schönen Abend
    Das MyHammer Presse Team

  9. Der Lesitungsvergleich ist die Ausschreibung wer zu blöd ist seine Leistung richtig zu beschreiben hat halt pech gehabt.Es ist mir sehr wichtig meine Zuschläge für meine Kompetenz zu erhalten und nich weil ich der Billigste bin. Dies würd ich gern sehen. Es war meiner Meinung nach schon ein Fehler die Suche nach beendete Angebote zu verhindern. Dies haben Sie sicher gemacht weil Sie glauben somit mehr über My-hammer abzuwickeln, aber dies wird so wohl nicht sein.

  10. Guten Abend

    Ich finde das unmöglich, dass nur noch das Gewinnerangebot gezeigt wird!
    So hat man doch gar keine Möglichkeit die BILLIGMUGGERER zu sehen….es wird IMMER mehr gelöscht oder Aufträge verschwinden einfach so!

    Was nutzt das, wenn der AG das sieht,,sehr viele sind doch nur an Billigpreis interessiert!

    Wenn ich seh, dass Hausmeister/Kurierdienste mit 1-5 Bewertungen und unter <<Qualifikationen nix<<
    stehen haben, auf Kombiaufträge mit Sanitär/Maurer/Elektro und Anderem freiweg bieten und Aufträge erhalten,,
    oder Selbige verschwinden…krieg ich zuviel..

    Wir bieten auf nichts Unerlaubtes und sind hier die Dummen? Dabei sind meine Preise stets Preis/Leistungsmässig vertretbar!
    Immer mehr Kunden gehn den einfachen Weg..nicht viel schreiben, noch weniger erklären und dann "sparen" und grinzen oder drauflegen und alle myhammerer über einen Kamm scheren!

    Viele Grüsse, Marina für PWHABERMANN

  11. Ja leider war das Qualifikationsgerede nur eine Quartalslaune und wer bemerkt wird nutzt einfach die Funktion Besichtigungstermin.Ganz schön schlimm hier geworden bei Maler und Abrissarbeiten können schon 30 Angebote kommen und nichtmal dann wird der Auftrag vergeben,zum Glück heb ich mich durch Qualifizierung ab und habe wenig geistige konkurenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*