MyHammer Experte rät: Jetzt Auto winterfest machen

Lundquist Neubauer News 1 Comment

Dietmar Wilms, MyHammer Experte mit weit über 1.000 Bewertungen und zugleich Handwerker des Monats Dezember, ist der Fachmann rund um das Thema Auto. Pünktlich zur kalten Jahreszeit hat er uns verraten, wie man sicher durch den Winter kommt.

Wie bekomme ich mein Auto am schnellsten warm? Soll ich die Klimaanlage voll aufdrehen?

Einfach losfahren und Heizung anschalten, das ist der schnellste Weg. Den Wagen im Stand warmlaufen zu lassen, verbietet die Straßenverkehrsordnung mittlerweile. Grund ist die unnötige Abgasbelastung für die Umwelt.

Was sollte ich bei starker Kälte stets im Auto führen?
Zusätzlich zur vorgeschriebenen Ausrüstung für den Notfall noch einen gefüllten Reservekanister, Enteiser für Scheiben und Türschlösser, Eiskratzer, Schneeketten, ein Abschleppseil, ein Starthilfekabel, eine Decke und natürlich ein Handy für Notrufe.

Welche Eigenschaften sollte ein guter Winterreifen haben?
Winterreifen erkennt man am Kürzel „M&S“ oder „M+S“. Das Profil sichert auch bei winterlichen Straßenverhältnissen den nötigen Griff. Welcher Reifen für welchen Wagen der richtige ist, dazu beraten die KFZ-Werkstätten vor Ort.

Ab wann muss ich Winterreifen aufziehen?
Einen festen Zeitpunkt gibt es nicht, Winterreifen sind aber vorgeschrieben für Fahrten bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte. Spätestens bei diesen Wetterbedingungen muss also auf Winterreifen gewechselt werden. Man sollte aber vor dem ersten Schneefall Winterreifen aufziehen lassen, – dann sind die Wartezeiten in den Werkstätten auch kürzer.

Wie kann ich am schnellsten und schonendsten die Fenster von Eis befreien?
Am schnellsten und schonendsten entfernt man das Scheiben-Eis von außen mit Scheibenenteiser. Vorbeugend kann man Silberthermofolie oder eine Teilgarage über das Auto ziehen und es so gar nicht zu einer Vereisung kommen lassen. Heißes Wasser über die Scheiben zu geben ist übrigens nicht ratsam. Die Scheibe kann Schaden nehmen und im schlimmsten Fall zerspringen.

Was kann ich tun, damit meine Scheiben weniger beschlagen?
Antibeschlagtücher können da helfen. Und natürlich eine Klimaanlage, damit werden beschlagene Scheiben auch im Winter schneller frei.

Auf welches Mischungsverhältnis muss ich beim Frostschutz für die Scheibenwaschanlage achten?
Das hängt davon ab, ob man Konzentrat oder ein fertiges Gemisch kauft. Das Mischungsverhältnis ist aber immer dem Produkt aufgedruckt, es sollte auch bei Minus 20 Grad nicht einfrieren.

Wie öffne ich am schnellsten eine zugefrorene Tür?
Am besten mit speziellem Türschlossenteiser, den man übrigens nicht im Auto lagern sollte. Oder man erwärmt mit einem Feuerzeug den Schlüssel mehrmals und enteist dann beim Aufschließen das Schloss.

Die Batterie ist durch Kälte schnell geleert. Warum ist das eigentlich so? Wie hält sie länger?
Wenn eine Batterie sich schon bei niedrigen Temperaturen entleert, ist die Batterie zu alt und sollte erneuert werden – auch wenn diese im Sommer noch gut war. Bei tiefen Temperaturen kann es zu einem Zündungskurzschluss in der Batterie kommen. Außerdem müssen große Temperaturunterschiede ausgeglichen werden, was für ältere Batterien ein Problem darstellen kann.

Was sind erfahrungsgemäß die häufigsten KFZ-Schäden durch Kälte?
Häufige Kälteschäden sind zu wenig Frostschutz im Kühl- oder Scheibenwaschsystem. Auch alte Zündkerzen sind ein häufiges Problem. Sie lassen das Auto schlechter anspringen. Wie bei den Batterien müssen auch die Zündkerzen einen größeren Temperaturunterschied im Winter aufholen und verschleißen somit schneller. Hier hilft nur schnelles Auswechseln.

Bieten Sie einen speziellen Winterservice an? Was umfasst der?
Wir bieten unseren Kunden einen Wintercheck für das Auto an. Das umfasst Frostschutz für den Motorkühler und die Scheibenwaschanlage, Nachfüllen von Motoren-, Getriebe und Hydrauliköl, das Einstellen der Lichtanlage und die Reifenkontrolle.

Ähnliche Beiträge

Comments 1

  1. „Echte“ Winterreifen erkennt man nicht an der Bezeichnung „M+S“ (wäre auch zu einfach), sondern an dem Schneeflocken-Symbol.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*