Handwerk und Wissenschaft schaffen Innovationen

redaktion News 0 Comments

Bei der Entwicklung neuer Technologien ist das Handwerk ein wichtiger Ideengeber. Wissenschaft alleine ist oft nur theoretisch, Impulse für die Praxis kommen häufig aus dem Handwerk. Die zusammen entwickelten neuen Technologien finden dann wiederum Anwendung in verschiedenen Handwerksbereichen.

Der Technologie-Transferpreis des Deutschen Handwerks ist der Professor-Adalbert-Seifriz-Preis. Er wird jährlich an Unternehmen und Institutionen verliehen, die wissenschaftliche Forschung mit handwerklichen Fachkenntnissen zusammengebracht haben, woraus ein innovatives Produkt hervorgegangen ist.

Oft bringt eine Entwicklung neuer Technologien hohe Kosten mit sich, was sich kleine und mittelständische Handwerksunternehmen meist nicht leisten können. Einige Handwerksorganisationen bieten hierzu den Betrieben Beratung an, wie sie ihre Projekte und Ideen finanziell umsetzen können.

Mehr zum Thema gibt es bei Handwerk.de.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*