Was gibt’s Neues bei der „Handwerkerseite des Jahres“?

Daniel Dodt Handwerkerseite des Jahres Leave a Comment

news_600_285

Bald geht es wieder los. In gut sechs Wochen beginnt zum fünften Mal die Suche nach den besten Webseiten im Handwerk. Ab dem 25. August können Handwerkerseiten und Webauftritte aus dem handwerksnahen Bereich für den Wettbewerb angemeldet werden. Gegenüber dem letzten Mal haben wir in diesem Jahr – neben unserer frisch designten Webseite – ein paar wesentliche Neuerungen vorgesehen, mit denen wir den Wettbewerb noch einfacher, transparenter und spannender machen wollen.

Änderungen sowohl bei der Abstimmung als auch beim Juryentscheid

Die Änderungen, die wir für dieses Jahr vorgesehen haben, betreffen dabei sowohl Abstimmungszeitraum und -prozess sowie den finalen Juryentscheid. Welche Neuerungen im Detail vorgesehen sind, könnt Ihr hier nachlesen.

Alle Gewinner der Wahl können sich auch in diesem Jahr wieder über tolle Preise freuen, die wir in Kürze bekanntgeben werden.

 

hands_600_285

Daumen hoch: Im Voting kann man seine Favoriten fürs Finale ab sofort direkt benennen.

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.