Welcher Handwerker hat die schönste Webseite im Land?

Lundquist Neubauer Handwerkerseite des Jahres 0 Comments

Das Rennen um den begehrten Titel „Handwerkerseite des Jahres 2012″ läuft noch bis zum 31. Oktober 2012. Die Bilanz zur Halbzeit? Knapp 600 nominierte Seiten und über 5.000 Votings*. Unter den Nominierten sind zahlreiche Handwerker, die zeigen: Das Handwerk ist längst im Internet aktiv und akquiriert einen großen Teil seiner Auftraggeber online. Die bislang höchste Aktivität zeichnet sich in der Kategorie „Maler und Lackierer“ ab – der Erstplatzierte Malermeister Volker Geyer hat mit seiner Webseite www.malerische-wohnideen.de bereits über 1.300 Stimmen gesammelt.

Dicht dahinter befinden sich die Maler-Webseiten www.svecov.vpweb.de, www.oleksyn-maler.de, www.blog.maler-heyse.de und www.malermeister-ahle.de. Die meisten von ihnen sind Malermeister, die über soziale Medien wie Blogs, Facebook oder Twitter auf die Abstimmung aufmerksam machen und so Stimmen mobilisieren. Dieser Trend zeigt sich auch in den anderen Kategorien: Wer selbst aktiv um Stimmen wirbt, hat gute Karten auf einen forderen Platz. Jeder Nominierte kann deshalb das offizielle Logo der Abstimmung auf seine eigene Webseite einbinden. Webseitenbesucher gelangen dann mit einem Mausklick zur eigenen Abstimmung auf www.handwerkerseite-des-jahres.de. Den Banner mit dem offiziellen Logo finden alle Nominierten auf den persönlichen Abstimmungsseiten unterhalb der drei Bewertungskriterien.

Entscheidend ist am Ende die Platzierung in der eigenen Kategorie. Die Top-5-Webseiten präsentieren sich Ende Oktober der Experten-Jury und haben die Chance Handwerkerseite des Jahres in ihrer Kategorie und auch Gesamtsieger – die „Handwerkerseite des Jahres 2012“ – zu werden. Einige der bisher Nominierten sind angetreten ihren Titel zu verteidigen: Fliesenlegermeister Peter Habermann zum Beispiel, der mit seiner Webseite www.habermannpeter.de auch in diesem Jahr in der Kategorie „Parkett, Fliesen und Co.“ ganz oben mit dabei ist. Gleiches gilt für www.baumpflege-moers.de in der Kategorie „Garten & Landschaftsbau“.

Wir drücken auf jeden Fall allen Nominierten die Daumen und hoffen auf eine spannende zweite Halbzeit.

 

* Ein Voting beinhaltet je eine Stimme für die Kriterien Benutzerfreundlichkeit, Inhalt und Design.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*