Elektrotechnik Dirk Leven

Wählen Sie aus unseren Finalisten Ihren Handwerker des Jahres 2016!


Teilen Sie Ihren Favoriten mit Ihren Freunden in den sozialen Netzwerken oder schreiben Sie uns eine Mail mit dem Firmennamen an wettbewerb@myhammer.de. Im Anschluss wird Ihre Stimme gewertet.*




Unternehmenssteckbrief


  • Firmensitz: Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen)
  • Gründung: 2010
  • Start bei MyHammer: 2010
  • Mitarbeiter: 1
  • Branchen/Tätigkeiten: Elektroinstallateur, Elektromontage, Planung und Beratung

MyHammer Unternehmensprofil

Mister Handwerk hält auch im Netz die Spannung hoch


Herr Leven, seit Ihrer Firmengründung 2010 sind Sie sehr aktiv auf MyHammer und haben sich bis heute sehr erfolgreich einen großen Kundenstamm aufgebaut. Wie war die Reaktion im Kollegenkreis, als Sie sich bei MyHammer angemeldet haben?

Am Anfang wurde mein Vorgehen bei den Jungmeisterkollegen aus meiner Meisterschulklasse belächelt. Teilweise gab es gab es auch extreme Reaktionen. So wäre das Internet keine seriöse Plattform, dort herrsche nur Preisdumping, man selbst stehe aber für Qualität und brauche im Übrigen diesen Kanal auch gar nicht. Heutzutage ist der Neid meiner Kollegen dagegen groß, das sie gesehen haben, das erfolgreiche Kundenaquise über gute Bewertungen läuft und ich aufgrund meines guten Bewertungsprofils bei MyHammer immer wieder von Neukunden kontaktiert werde, die meine Leistungen anfordern.

„Wer viele gute Bewertungen im Netz gesammelt hat, steht dann natürlich gut da!“

Als Vorstandsmitglied der Handwerksjunioren in Düsseldorf haben Sie viel mit anderen jungen Handwerkern zu tun. Was raten Sie der neuen Handwerkergeneration in Bezug auf das Internet?

Als Handwerksbetrieb wird es immer wichtiger, sich erfolgreich zu präsentieren. Das Internet gewinnt dabei als digitales Schaufenster immer mehr an Bedeutung – vor allem hat es rund um die Uhr geöffnet. Immer mehr Leute nutzen heute zuerst das Internet für die Suche nach dem passenden Handwerker. Wer viele gute Bewertungen im Netz gesammelt hat, steht dann natürlich gut da! Dazu muss aber auch die Außenpräsenz, also das Auftreten beim Kunden passen. Besonders wichtig ist mir ein einheitliches Auftreten. Hierzu zählt der konkrete Umgang mit dem Kunden genauso wie die Visitenkarte und der eigene Internetauftritt.

2011 wurde der Elektrotechniker Dirk Leven vom Deutschen Handwerksblatt zum Mister Handwerk gekürt.

Sie sind 2011 u.a. vom Deutschen Handwerksblatt zum „Mister Handwerk“ und bei MyHammer zum Handwerker des Monats gewählt worden. Helfen solche Auszeichnungen bei der Ansprache und im Umgang mit den Kunden?

Ich würde die Auszeichnungen mal als Kirsche auf dem Sahnehäubchen bezeichnen. Bei meinen Aufträgen werde ich öfter von den Kunden darauf angesprochen. Ich denke, dass die vielen positiven Bewertungen bei MyHammer und meine Auszeichnung als Handwerker des Monats den gleichen positiven Effekt auf Auftraggeber haben wie ein geprüftes Gütesiegel. Momentan bekomme ich sogar so viele Anfragen über MyHammer, dass ich im Kollegenkreis nach weiteren Kapazitäten suche. Aber die Kunden warten auch gerne, bis ein Termin frei ist.

Wie hat sich MyHammer aus den Augen eines langjährig aktiven Handwerkers verändert?

Ich denke, dass die Seite und vor allem die Kommunikation über MyHammer insgesamt besser und sicherer geworden sind, sei es über die Abbildung der Handwerksordnung auf der Plattform oder die geänderten Ausschreibungsrichtlinien. In meinen Augen lässt sich die gesteigerte Nachfrage auch auf die angesprochenen Verbesserungen zurückführen. Und auch der Kunde ist heute in den meisten Fällen ein anderer. Es geht nicht mehr um „Geiz ist geil“ – sowohl bei den Leuten die mich direkt kontaktieren auch bei den Auftraggebern, die in meinem Tätigkeitsfeld Ausschreibungen einstellen.

* Die mehrfache Stimmenabgabe für einen Betrieb ist nicht zulässig und wird bei missbräuchlicher Verwendung durch den Veranstalter geahndet. Die Gesamtzahl der Stimmen ergibt sich aus der Summe der eingesendeten Mails und den Social Media Shares. Per Mail abgegebene Stimmen werden auf den Kandidatenseiten nicht gesondert ausgewiesen. Über Zwischenstände wird MyHammer zu verschiedenen Zeitpunkten der Abstimmung informieren.

Bildquelle: © Elektrotechnik Dirk Leven