Der Hammer auf Weltreise: Istanbul

redaktion Der Hammer auf Weltreise 0 Comments

Der kleine Hammer hatte wieder Fernweh – dieses Mal hat es ihn nach Istanbul verschlagen, der weltweit einzigen Metropole, die sich auf zwei Kontinenten befindet. Mit ihren 13,1 Millionen Einwohnern nimmt die türkische Metropole den vierten Platz unter den bevölkerungsreichsten Städten der Welt ein.  Dagegen wirkt unsere deutsche Bundeshauptstadt Berlin mit „nur“ 3,5 Millionen Einwohnern beinahe schon beschaulich. Bei der Größe Istanbuls gab es für den kleinen Hammer natürlich einiges zu sehen.

Vom Galataturm hat er bei strahlendem Sonnenschein den Blick auf das europäische Istanbul genossen:

Das MyHammer Maskottchen auf dem Galataturm

Das MyHammer Maskottchen auf dem Galataturm

Wie es sich für einen gelungenen Aufenthalt in der türkischen Metropole gehört, hat der kleine Hammer auch einige Moscheen besucht. Darunter die Süleymaniye-Moschee und die 1616 erbaute Sultan-Ahmed-Moschee, die vielen aufgrund der zahlreich verarbeiteten blauen Fliesen als Blaue Moschee bekannt ist.

Die Süleymaniye-Moschee

Die Süleymaniye-Moschee

Der kleine Hammer besichtigt die Blaue Moschee

Der kleine Hammer besichtigt die Blaue Moschee

 

Und auch eines der größten Wahrzeichen Istanbuls, die Hagia Sophia, blieb dem kleinen Hammer bei seiner Besichtigungstour nicht verborgen. Im 6. Jahrhundert wurde sie als Hauptkirche des Byzantinischen Reichs erbaut und nach dem Fall Konstantinopels im 15. Jahrhundert als Moschee genutzt.

Der kleine Hammer vor der Hagia Sophia

Der kleine Hammer vor der Hagia Sophia

Heute ist die imposante Kuppelbasilika UNESCO-Weltkulturerbe und Museum, in dem die spanndende Geschichte des Bauwerks erzählt wird.

 

Warum geht der Hammer auf Weltreise?

Wir bei MyHammer möchten eine Bildergalerie unseres kleinen Hammers vor berühmten Sehenswürdigkeiten bzw. schönen Plätzen auf der ganzen Welt erstellen – die Urlaubsorte von MyHammer Mitarbeitern machen hier den Anfang.

Diese Idee zur Hammer-Weltreise war ursprünglich gar nicht so ernst gemeint und wie das oft so ist, man findet doch irgendwie Gefallen daran.

Und jetzt, wo der Hammer bereits auf Kreta, in Israel, Rom, im Spreewald, in Frankfurt, Travemünde, Bad Saarow, Paris, in der Türkei, in Krakau, Hongkong, Oberwiesenthal, auf Fraser Island, in Sydney, Neuruppin, Riga, Basel, Amsterdam, Thailand und Laos, Wuppertal, Düsseldorf , auf Mallorca, in Bamberg, Avignon, Nizza, Prag, Singapur, München, Dresden, Gordes, Florida und natürlich im heimischen Berlin war, hat er sich firmenintern und bei MyHammer Freunden langsam aber sicher zum Maskottchen entwickelt.

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*