Der Hammer auf Weltreise: Prag

redaktion Der Hammer auf Weltreise 0 Comments

Der kleine MyHammer Hammer ist wieder unterwegs gewesen. Dieses Mal hat es ihn in die Hauptstadt der Tschechischen Republik Prag verschlagen.

Hier bewundert der kleine Hammer die berühmte und historisch bedeutsame Karlsbrücke, gleichzeitig das Wahrzeichen der Stadt. Sie wurde im 14. Jahrhundert errichtet und war für viele hundert Jahre die einzige Möglichkeit, die Moldau zu überqueren.

Besonders beeindruckend fand der kleine Hammer den Ausblick auf die Prager Burg. Sie ist nicht nur das zweite Wahrzeichen der Stadt, sondern die älteste Burg der Welt und die offizielle Residenz des Präsidenten der Tschechischen Republik.

Bis zum nächsten Mal!

 

Warum geht der Hammer auf Weltreise?

Wir bei MyHammer möchten eine Bildergalerie unseres kleinen Hammers vor berühmten Sehenswürdigkeiten bzw. schönen Plätzen auf der ganzen Welt erstellen – die Urlaubsorte von MyHammer Mitarbeitern machen hier den Anfang.

Diese Idee zur Hammer-Weltreise war ursprünglich gar nicht so ernst gemeint und wie das oft so ist: man findet doch irgendwie Gefallen daran.

Und jetzt, wo der Hammer bereits auf Kreta, in Israel, Rom, im Spreewald, in Frankfurt, Travemünde, Bad Saarow, Paris, in der Türkei, in Krakau, Hongkong, Oberwiesenthal, auf Fraser Island, in Sydney, Neuruppin, Riga, Basel, Amsterdam, Thailand und Laos, Wuppertal, Düsseldorf , auf Mallorca, in Bamberg, Avignon, Nizza und natürlich im heimischen Berlin war, hat er sich firmenintern und bei MyHammer Freunden langsam aber sicher zum Maskottchen entwickelt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*