Der Hammer auf Weltreise: Hongkong

redaktion Der Hammer auf Weltreise 3 Comments

Der kleine MyHammer Hammer machte sich diesmal auf eine sehr lange Reise – in einer der spektakulärsten Städte der Welt: Hongkong (chin. 香港). Die an der Mündung des Perlflusses in das südchinesische Meer gelegene Stadt heißt übersetzt „Duftender Hafen“ – eine heutzutage stark verniedlichende Beschreibung der Metropole, in der fast jeder Quadratzentimeter mit Hochhäusern vollgepflastert ist. Selbst an relativ steilen Bergen, die den Hafen umgeben, ragen unzählige Wolkenkratzer empor und lassen Manhatten wie ein großes Dorf erscheinen. Den atemberaubendsten Blick auf die Stadt hat man vom Victoria Peak, wovon sich der Hammer selbst überzeugt hat (siehe Bild).

Warum geht der Hammer auf Weltreise?

Wir bei MyHammer möchten eine Bildergalerie unseres kleinen Hammers vor berühmten Sehenswürdigkeiten bzw. schönen Plätzen auf der ganzen Welt erstellen – die Urlaubsorte von MyHammer Mitarbeitern machen hier den Anfang.

Diese Idee zur Hammer-Weltreise war ursprünglich gar nicht so ernst gemeint und wie das oft so ist: man findet doch irgendwie Gefallen daran.

Und jetzt, wo der Hammer bereits auf Kreta, in Israel, Rom, im Spreewald, in Frankfurt, Travemünde, Bad Saarow, Paris, in der Türkei und in Krakau war, entwickelt er sich firmenintern und bei MyHammer Freunden langsam zum Maskottchen.

Ähnliche Beiträge

Comments 3

  1. Guten Abend,

    erkläre mir doch bitte mal jemand; wie das Hämmerchen überall hin darf?
    Finde das ja lustig und schau gerne,,aber macht da nie ne Kontrolle Ärger?
    Werde weiterhin Hämmerchens Reisen betrachten!
    Gruss MH

    1. Hallo Frau Habermann,
      wir freuen uns, dass Sie unsere Begeisterung für den kleinen Hammer teilen!
      In der Tat hatte bisher nur ein Kollege „Probleme“: Noch auf dem Berliner Flughafen – der Kollege war auf dem Weg nach Rom – wurde er ausgerufen und musste seinen Koffer öffnen gehen. Die Beamten befanden den Hammer für ungefährlich und die Idee ziemlich witzig… Also bisher war alles unproblematisch für unseren kleinen Hammer!
      Viele Grüße,
      Ihr MyHammer Presse-Team

  2. Dankeschön Frau Tavdidischwili!
    Ich hätte mit echten Problemen gerechnet.

    Bei Facebook schau ich immer, wo er gerade
    „urlaubt“ .:-),

    viele Grüsse, Marina Habermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*