Auch Webdesign ist Handwerk

redaktion Ankündigungen 0 Comments

Webdesign ist ein Handwerk, es braucht Erfahrung, Ausbildung und es hat seinen Preis. Handwerk.com macht das mit einem Artikel deutlich: „Die 9 schlimmsten Fehler einer Firmen-Homepage“ soll den Handwerksbetrieben zu einer guten Darstellung im Web verhelfen, denn leider sind viele Internetpräsenzen noch nicht auf der Höhe der Zeit. Eine sprechende Webadresse, eine verständliche Navigation und prominent platzierte Kontaktdaten – diese Hinweise sind einfach und grundsätzlich, entfalten aber große Wirkung. Mit unseren MyHammer Branchenbuch-Profilen haben wir sie umgesetzt.

Weil viele unserer Handwerker und Dienstleister über keine eigene Website verfügen, haben wir zudem die wichtigsten Informationen auf einer Seite übersichtlich angeordnet. Im Interesse unserer Kunden haben wir dabei einen Schwerpunkt gesetzt: Die Bewertungen sind prominent platziert und nehmen auch sonst im Profil viel Raum ein. Der Grund: Auftraggeber können sich anhand der Bewertungen schnell ein Bild vom jeweiligen Betrieb machen. Dabei teilen wir die Einschätzung von handwerk.com: Fotos der eigenen Arbeit sind wichtig, aber als Referenz nicht ausreichend! Erst die Zitate anderer Auftraggeber liefern ein vollständiges Bild – so auch bei MyHammer.

Und noch etwas ist wichtig: Neben den Bewertungen findet jeder Besucher auch die Qualifikationen der Handwerker. Diese sind von uns handgeprüft worden, bevor sie für jeden Nutzer sichtbar werden und sind deshalb besonders zuverlässig. Natürlich kommt jeder Handwerker bei MyHammer auch selbst zu Wort und kann in eigenen Worten die Kunden von seinen Vorzügen überzeugen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*