TEIL 4: So präsentiere ich mich und meine Leistungen richtig!

redaktion Ankündigungen 0 Comments

Versetzen Sie sich in die Lage des Auftraggebers. Stellen Sie sich die Frage: „Wem würde ICH den Auftrag erteilen?“.

Auftraggeber treffen als erstes eine Vorauswahl über die Anbieterliste. Bereits hier ist es wichtig, durch mehrere gute Bewertungen auf sich aufmerksam zu machen. Im besten Fall tun sie das als Bewertungs- oder Preisbewertungs-Sieger. Bewertungssieger sind sie automatisch, wenn Sie über mehr Bewertungen als die Mitanbieter verfügen. Führen Sie also viele Aufträge bei MyHammer erfolgreich durch, und holen Sie sich gute Bewertungen.

In der Regel sieht sich der Auftraggeber danach die Profile der Bietenden an. Top MyHammer Dienstleister punkten hier über ein persönliches Foto bzw. ein Foto Ihres Teams und Betriebs. Je mehr Qualifikationen sie dem Auftraggeber hier präsentieren (z.B. einen Meisterbrief) desto besser. Nehmen Sie sich auf jeden Fall 10 Minuten Zeit und laden sie einige Referenzen mit Bildern hoch. Bilder sagen oft mehr als tausend Worte. Beschreiben Sie die Standardleistungen Ihres Betriebs. Und denken Sie immer daran: Der Auftraggeber kennt Sie noch nicht. Jede Information über Sie wird er begrüßen, mit Interesse lesen, und Sie beeinflusst seine Entscheidung.

Kommunizieren sie mit dem Auftraggeber über Angebotskommentare und den Fragen und Antworten Bereich und stellen Sie durch fachkundige Beiträge Ihre Kompetenz unter Beweis.

Sollten Sie in seine engere Wahl fallen wird sich der Auftraggeber im Normalfall einige Ihrer Einzelbewertungen durchlesen.

Hier noch mal die wichtigsten 6 Punkte, wie MyHammer Top Dienstleister es schaffen, sich so erfolgreich zu präsentieren:

Bewertung – Eine hohe Anzahl positiver Bewertungen führt zum Erfolg. Gewinnen Sie viele Aufträge und ermuntern Sie Ihre Auftraggeber eine Bewertung über Sie abzugeben.

Ausführliches und gepflegtes Profil – Laden Sie Bilder hoch. Nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit und beschreiben Sie was Sie machen und was Sie können. Wann Ist Ihr Betrieb gegründet worden? Welche Maßstäbe haben Sie sich für Ihre Arbeit gesetzt? Und vieles mehr…

Qualifikationen – Wenn Sie eine Mitglied in irgendeinem relevanten Verein oder Verbund, z.B. einer Innung sind, oder eine wichtige Qualifikation erworben haben, dann gehört das noch heute in Ihr Profil. Ansonsten werfen Sie Vertrauen sprichwörtlich aus dem Fenster.

Referenzen – Egal ob über MyHammer oder woanders gewonnen. Auftraggeber interessiert immer welche Arbeiten Sie bereits durchgeführt haben. Das können ganze Aufträge sein, oder auch nur einzelne, qualitativ hochwertig ausgeführte Arbeitsschritte. Seien Sie stolz und zeigen Sie was können.

Kommunikation – Schreiben Sie fachkundige Kommentare bei der Gebotsabgabe oder im Fragen und Antworten Bereich. Der Auftraggeber liest Ihre Kommentare hochinteressiert, denn es geht ja um seinen Auftrag. Über Alternativ Angebote machen Top MyHammer Dienstleister oft aktiv verschiedene Lösungsvorschläge, und Preisvorschläge. Sie zeigen dem Auftraggeber dadurch Ihre Kompetenz und Kreativität und gewinnen den Auftrag.

Angebotspreis – Machen Sie ein preisliches Angebot, dass zu Ihnen passt. Sie wissen was Sie können, und der Auftraggeber wird das, wenn er all die restlichen Informationen von Ihnen hat, auch schnell herausfinden.

Warum sind bewertete Dienstleister im Vorteil? Wie bekomme ich mehr gute Bewertungen, und wie kann ich davon tagtäglich profitieren? Lesen Sie in Teil 5: „Mein Weg zum Bewertungssieger!“ und erfahren Sie, wie Sie Eindruck machen und Aufträge gewinnen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*