MyHammer sucht die Handwerkerseite des Jahres 2016

Daniel Dodt Ankündigungen, Handwerkerseite des Jahres 2 Comments

hsdj-pokale_894_407

Bereits zum sechsten Mal suchen wir in diesen Tagen wieder gemeinsam mit der interessierten Öffentlichkeit und einer unabhängigen Fachjury die besten Webseiten des Handwerks. Auf unserer ab sofort freigeschalteten Wettbewerbsseite www.handwerkerseite-des-jahres.de können Besucher bis zum 4. Oktober Internetseiten aus dem Handwerk und dem handwerksnahen Bereich zur Teilnahme anmelden und für ihre Favoriten abstimmen.

Im Rahmen des bundesweit stattfindenden Wettbewerbs zeichnet MyHammer seit 2011 die Vorreiter der Branche aus. Die Prämierung der besten Handwerkerseiten erfolgt in diesem Jahr in insgesamt 18 Kategorien, unter anderem in den Rubriken „Dachdecker“, „Maler und Lackierer“, „Metallverarbeitung“ oder „Gebäudereinigung“. Die Bekanntgabe aller Gewinner und des Gesamtsiegers – der Handwerkerseite des Jahres 2016 – ist für Ende Oktober vorgesehen.

Auf dem Prüfstand: Expertenjury bewertet die beliebtesten Webseiten des Publikumsvotings

Nach erfolgreicher Anmeldung für den Wettbewerb ist es an den nominierten Webseiten, während der öffentlichen Abstimmung möglichst viele Unterstützer zu sammeln und sich für den finalen Juryentscheid zu qualifizieren. Im Anschluss an das Publikumsvoting stellen sich die sechs beliebtesten Onlineauftritte in jeder Rubrik dem Urteil einer sechsköpfigen Fachjury aus Handwerks- und Internetexperten. Maßgeblich für die Ermittlung der jeweiligen Kategoriesieger und der Handwerkerseite des Jahres 2016 sind auch diesmal die drei Bewertungskriterien „Design“, „Inhalt“ und „Benutzerfreundlichkeit“.

Höhepunkt des Wettbewerbs ist die offizielle Siegerehrung und Auszeichnung der besten Webauftritte des Handwerks am 18. November in Berlin. Alle Gewinner erhalten jeweils ein MyHammer Jahrespaket im Wert von 718,80 Euro sowie das Praxisbuch „Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen“ von den Autoren Volker Geyer und Thomas Issler. Mit der Auszeichnung bei der „Handwerkerseite 2016“ ist zudem eine Einladung zum 3. Internet-Marketing-Tag im Handwerk 2017 (internet-marketing-tag-handwerk.de) verbunden.

Rückblick 2015: Augenoptikermeisterin aus Erlangen setzt sich gegen 2.000 Konkurrenten durch

„Die Auszeichnung der besten Branchenseiten erfreut sich jedes Jahr zunehmender Beliebtheit“, betont Claudia Frese, Vorstandsvorsitzende der MyHammer AG. „Die wachsende Resonanz des Wettbewerbs im Handwerk zeigt sich auch mit Blick auf das vielschichtige Teilnehmerfeld.“. Nahmen während der ersten Auflage 2011 rund 750 Handwerkerseiten an der Abstimmung teil, so musste sich die Augenoptikermeisterin Eva Trummer aus Erlangen mit Ihrem Internetauftritt www.optikmeisterei.de im vergangenen Jahr bereits gegen mehr als 2.000 Konkurrenten durchsetzen. Mit Blick auf die laufende Wahl werden sogar mehr als 2.500 Teilnehmer erwartet.

„Für Handwerksbetriebe wird es immer wichtiger, sich und die eigenen Leistungen professionell im Internet zu präsentieren“, macht Frese deutlich. „Die Informationssuche im Netz ist heute für viele Verbraucher gelebte Praxis. Wer die Digitalisierung als berufliche Chance begreift und viel Wert auf einen ansprechenden Onlineauftritt legt, dem eröffnen sich in der Kundenansprache viel mehr Möglichkeiten. Mit der Auszeichnung der besten Handwerkerseiten möchten wir dieses Thema weiter voranbringen und hoffen auf einen spannenden und facettenreichen Wettbewerb“, so Frese.

Weitere Informationen und Pressebilder

Weitere Informationen zur Wahl der Handwerkerseite des Jahres 2016, alle Termine sowie regelmäßige News und Hintergründe finden Sie auf unserer offiziellen Wettbewerbsseite.

Ähnliche Beiträge

Comments 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.