Wahl zum Handwerker des Jahres 2016 geht in die letzte Woche

Daniel Dodt Ankündigungen Leave a Comment

hw_des_jahres_halbzeit

Halbzeit bei unserer Suche nach dem Handwerker des Jahres 2016. Noch eine Woche, bis kommenden Mittwoch (11. Mai 15:00 Uhr), kann im Rahmen unseres öffentlichen Publikumsentscheids für unsere Finalisten abgestimmt werden. Viel Zeit und Gelegenheit also, um nochmal so richtig Bewegung ins Ranking zu bringen und die Kandidaten mit ordentlich Rückenwind in den Endspurt zu schicken.

Bislang mehr als 900 abgegebene Stimmen

Für die hohe Resonanz des laufenden Wettbewerbs und die tolle Beteiligung an der Abstimmung möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken. Bereits in der ersten Woche unseres Publikumsvotings sind mehr als 900 Stimmen für die zehn Finalisten abgegeben worden. Für die zweite Wettbewerbswoche und den anstehenden Endspurt hoffen wir weiterhin auf eine rege Beteiligung und ein spannendes Finale.

Das sind die Top 5 nach der ersten Woche

Wie ein Blick auf die bisherige Abstimmung zeigt, haben sich bereits einige Favoriten herauskristalliseren können. Im Hinblick auf die anstehende „zweite Halbzeit“ ist das Rennen aber noch völlig offen, so dass es auch in den nächsten Tagen auf jede Stimme ankommen wird. Auf der Pole Position liegen momentan die Kfz-Spezialisten von B & B Autoservice Gordon und Gunda Bettels GbR mit 403 Stimmen gefolgt von der Firma Blißenbach Sanitär- und Heizungsinstallation mit 245 Stimmen sowie Parkett Kurz mit 147 Votes.

Komplettiert werden unsere Top 5 vom Maurermeisterbetrieb Daniel Bol , für den in der ersten Woche bereits 86 Mal abgestimmt wurde sowie den Dachdeckern von MPPro Matthias Pampa mit insgesamt 25 Stimmen.

Mit Vollgas in den Endspurt

Auf den jeweiligen Teilnehmerseiten kann wie bisher für alle Finalisten per Mail oder über die eingeblendeten Social Media Buttons abgestimmt werden. Hier finden sich auch weiterführende Hinweise zum Voting. Ebenso besteht die Möglichkeit, über die Kandidatenbox zwischen den einzelnen Finalisten zu wechseln.

 

Auszeichnung des Gewinners nach dem Ende der Abstimmung

Nach dem Ende des Publikumsentscheid am 11. Mai um 15 Uhr und der internen Prüfung des Ergebnisses steht die Auszeichnung unseres Gesamtsiegers als „Handwerker des Jahres 2016“ auf dem Programm. Neben einer kostenlosen MyHammer Mitgliedschaft für 12 Monate erhält der Gewinner ein entsprechendes Siegel im Firmenprofil als Auszeichnung, dass das hervorragende Abschneiden im Wettbewerb auch gegenüber potenziellen Kunden sichtbar macht.

clock-407101_1280

Die Uhr tickt: Für den „Handwerker des Jahres kann noch bis zum kommenden Mittwoch abgestimmt werden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.