Neue Nachrichten-Funktionen speziell für Handwerker

Daniel Dodt Ankündigungen 7 Comments

MH-Nachrichtencenter

Gerade für professionelle Handwerker ist eine effiziente Kommunikation mit potentiellen Kunden und Auftraggebern wichtig. Gute Funktionen sparen regelmäßig Zeit und Nerven.

Deshalb haben wir in unserem Nachrichtencenter nun in einer weiteren Ausbaustufe spezielle Funktionen für unsere MyHammer Handwerker geschaffen, damit sie noch effizienter und schneller über MyHammer mit Auftraggebern kommunizieren können. In naher Zukunft sind zudem noch weitere Anpassungen für Auftragnehmer und Dienstleister vorgesehen. An dieser Stelle möchten wir jedoch erst einmal die kürzlich neu geschaffenen Funktionen kurz vorstellen:

Klarer Kontrast für ungelesene Nachrichten

Ungelesene Konversationen werden ab sofort deutlich abgesetzter dargestellt. Damit fällt es Ihnen leichter, gelesene von ungelesenen Nachrichten zu unterscheiden.

Spezielle Filter erleichtern die tägliche Arbeit

Als Handwerker haben Sie nunmehr deutlich bessere Möglichkeiten, ihre Konversationen zu filtern und zu organisieren. So können Sie nun zum Beispiel Filter aus unterschiedlichen Filtergruppen kombinieren. Im Rahmen der aktuellen Verbesserungen stehen Ihnen neben den erweiterten Standardfiltern, mit denen Sie nun auch nach ungelesenen und beantworteten Konversationen filtern können, drei weitere Filtergruppen zur Verfügung.

Mit den Filtergruppen nach Typ können Sie ab sofort nicht nur allgemein zwischen Profilnachrichten und auftragsbezogenen Konversationen unterscheiden, sondern auch nach Art und Status des Auftrags: Filtern Sie ihre laufenden Konversationen nach aktuellen, bebotenen oder gewonnenen Aufträgen. Darüber hinaus können Sie nun schneller auf aktuelle oder ältere Konversationen zugreifen: Zusätzliche Filter ermöglichen Ihnen zum Beispiel, solche Nachrichten, die älter als 4 Wochen oder 3 Monate sind, auszublenden.

Archivieren Sie Konversationen mit „Erledigt“

Sie können nun auch Konversationen als „Erledigt“ markieren, um diese aus Ihrem täglichen Fokus auszublenden. Sie markieren eine Konversation als erledigt, indem Sie in der rechten Detailansicht die Checkbox „als erledigt markieren“ anklicken und dort einen Haken setzen. Erledigte Konversationen werden speziell gekennzeichnet und erscheinen beim nächsten Aufruf nicht in der Liste der Konversationen.

Um ihre so archivierten Konversationen wiederzufinden, wählen Sie in der Filtergruppe rechts unten unter „Status“ einfach „erledigt“ – dann sehen Sie die Liste ihrer erledigten und archivierten Konversationen. Beachten Sie, dass beim Erhalt einer Antwort auf eine erledigte Konversation diese automatisch als offen markiert wird. Somit erscheint diese wieder an oberster Stelle in der normalen Ansicht. Natürlich sind wie bisher alle Filterfunktionen auch mit der Suche nach Schlagwörtern, Auftragsnummern und Namen Ihrer Kommunikationspartner kombinierbar.

Mit eigenen Formulierungshilfen schneller mit persönlicher Note antworten

Seit einiger Zeit können Sie die Standardformulierungshilfen als Vorlagen für neue Nachrichten und Antworten nutzen. Als MyHammer Handwerker haben Sie ab sofort darüber hinaus die Möglichkeit, diese um bis zu drei eigene Formulierungshilfen zu erweitern. Dabei lassen sich nicht nur Textvorlagen erstellen, die Ihnen dann jeweils in der Liste der Vorlagen mit angezeigt werden. Sie können auch Standard-Anhänge für diese hinterlegen. Wenn Sie beim Antworten oder Schreiben einer neuen Nachricht diese Vorlage verwenden, werden die Anhänge automatisch mit angefügt.

Auf diese Weise können Sie mit Ihren eigenen Formulierungshilfen neue Standardvorlagen einrichten, zum Beispiel für spezielle Rückfragen mit Ihren Fragekatalogen, Materialübersichten oder Leistungskatalogen.

Wir hoffen Ihnen mit diesen Erweiterungen Ihre tägliche Arbeit mit MyHammer ein Stück vereinfacht und Sie Ihrem Erfolg mit unserer Plattform ein Stück näher gebracht zu haben.

Ihr MyHammer Team

Ähnliche Beiträge

Comments 7

  1. Guten Abend, eine Wiedervorlagefunktion wäre noch die Krönung. Oft kommt es vor, dass man sich als Dienstleister noch einmal beim Kunden melden muss.Dies muss ich dann aufwendig im Kalender eintragen. Ebenfalls wäre es von Vorteil, wenn ich eine Möglichkeit hätte wo ich einfach für mich zu einer Ausschreibung internen Notizen hinzufügen kann oder ein Bild einfügen kann ohne dass dies der Kunde sieht.Hierzu nutze ich not anywhere wobei ich leider keine Bilder hinzufügen kann. Es wäre von Vorteil wenn Sie diese Anregungen möglichst kurzfristig mit umsetzen könnten.

  2. Nachrichtenfunktion und vorgegebener Text sind für uns unpraktisch und eher kontraproduktiv. Wir müssen umständlich den dazugehörigen Auftrag suchen oder die gesamte Korrespondenz.

    Im Auftragsradar erscheint immer „höchste Relevanz“ zuerst. Wer legt die höchste Relevanz nach welchen Kriterien fest und für wen ist diese von Bedeutung? Also wir haben noch keine Übereinstimmung finden können. Es wurde von uns bereits vor längerem angeregt, die neu eingestellten Aufträge als erste Priorität anzuzeigen. Die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten sind allerdings super.

    Die gelöschten Ausschreibungen sind nach wie vor nachteilig für die beteiligten Handwerker, die beim nächsten Mal wieder Zeit und Arbeit investieren, um einem möglichen Preisermittler auf den Leim zu gehen.

    Die endlosen agnutzernummern sind weder zu merken noch zu identifizieren. Wir speichern in unserer Datei inzwischen mehrere Möglichkeiten für einen Auftrag, um diesen wiederzufinden. Das ist arbeitsintensiv und zeitraubend.
    Da der Name des Auftraggebers in der Ausschreibung sichtbar ist, kann dieser auch anstelle einer anonymen agnutzernummer verwendet werden und jeder weiß, mit wem er es zu tun hat und kann diesen Auftrag zuordnen.
    Die Dienstleister haben ja schließlich auch keine anonymen Nummern (zum Glück), sondern legen alles auf den Tisch. Die Anonymität bei MyHammer hat einen unseriösen Touch. Auch dies wurde bereits mehrfach angesprochen.

    1. Post
      Author

      Sehr geehrte(r) fairplay,

      vielen Dank für Ihren Kommentar, auf den wir gerne antworten möchten.

      In allen auftragsbezogenen Konversationen, die mit einem speziellen Icon gekennzeichnet sind, und über die Auftrags-Filter links gefiltert werden können, ist im oberen Teil der Detailansicht rechts jeweils ein Infoblock vorhanden. In diesem finden Sie neben einer Kurzübersicht über den Auftrag auch einen Link, der den Auftrag in einem neuen Tab in ihrem Browser öffnet. Wir hoffen, dass Ihnen diese Funktion für ihre Arbeit hilft.

      Seit wenigen Tagen haben Sie als MyHammer-Handwerker im übrigen auch die Möglichkeit bis zu 3 eigene Textvorlagen („eigene Formulierungshilfen“) anzulegen. Mit diesen können Sie zum Beispiel häufige Fragenkataloge oder Hinweise verwenden, damit Sie zügiger und effizienter antworten bzw.
      schreiben können. Natürlich können Sie in diesen auch eine kleine Signatur hinzufügen, sowie Anhänge, die bei der Verwendung dieser dann jeweils mit gesendet werden.

      Bezüglich der anonymen Nutzernamen möchten wir darauf hinweisen, das wir bereits seit einiger Zeit daran arbeiten Klarnamen darzustellen und dies bereits an einigen Stellen umgesetzt haben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine derartige Umsetzung unsererseits aufwändig ist.

      Mit freundlichen Grüßen, Ihre MyHammer Redaktion

  3. @Daniel Dodt: Vielen Dank für die Rückmeldung. Es wird andererseits jedoch großer Aufwand betrieben mit kontraproduktiven Änderungen bzw. Neuerungen zum Nachteil der Mitglieder. So kann der Auftraggeber nunmehr seine Ausschreibung ohne Angabe von Gründen einfach „deaktivieren“. Ein neuer Tiefpunkt bei MyHammer. Alle Ausschreibungen, die deaktiviert oder zurückgezogen werden, verschwinden mit allen Details im Nichts. So wird Preisermittlern und Betriebsspionage Tür und Tor geöffnet.

    1. Post
      Author

      Sehr geehrte Frau Müßig,

      mit Blick auf Ihren Beitrag möchte ich festhalten, dass es Ihnen selbstverständlich freisteht, Ihre subjektive Meinung und Kritik zu Entwicklungen bei MyHammer in qualifizierter Form in diesem Rahmen zu äußern. Wir nehmen Ihre Aussagen ebenso wie das postive Feedback zahlreicher anderer Handwerksbetriebe zur Kenntnis und arbeiten weiter daran, die Plattform für unsere Nutzer stetig zu verbessern. Mit freundlichen Grüßen, Daniel Dodt

  4. Sehr geehrter Herr Dodt,
    vielen Dank für die hilfreichen Hinweise und das persönliche Engagement. Um Missverständnisse auszuräumen oder zu vermeiden, möchte ich an dieser Stelle ausdrücklich festhalten, dass wir die Zusammenarbeit mit MyHammer nach wie vor sehr schätzen und dies gegenüber Dritten auch immer wieder betonen. Durch den regelmäßigen Kontakt bin ich natürlich über die Problematik und Umsetzung von Verbesserungsvorschlägen informiert. Es wurden inzwischen auch schon viele positive Änderungen vorgenommen. Vielen Dank dafür. Das Wichtigste ist aber, dass kontruktive Kritik angenommen und reflektiert wird, sodass damit eine gute Zusammenarbeit möglich ist. Mit besten Grüßen fairplay

    1. Post
      Author

      Sehr geehrte Frau Müßig,

      vielen Dank für das freundliche Feedback und Ihr Engagement. Gern stehen wir Ihnen auch weiterhin jederzeit für Fragen und Anregungen zur Verfügung und freuen uns auf einen offenen und konstruktiven Dialog mit Ihnen. Beste Grüße, Daniel Dodt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*