Siegel „Geprüfter Partner“ fällt weg

redaktion Ankündigungen 4 Comments

Dieses Siegel fällt zukünftig weg.

Dieses Siegel fällt zukünftig weg.

Das Siegel „Geprüfter Partner“ wird ab sofort nicht mehr in den MyHammer Profilen angezeigt. Das Siegel ist überflüssig, da es sich bei allen in den Suchergebnissen angezeigten Handwerkern und Dienstleistern um geprüfte Partner handelt – also um Betriebe oder Selbstständige, die MyHammer einen Nachweis ihrer Geschäftstätigkeit. in Form einer Kopie ihres Gewerbescheins, Handelsregisterauszugs o.ä. vorgelegt haben.

Mit dem Wegfall dieses Siegels werten wir die weiteren Siegel wie „Meisterbetrieb“, „Innungs-Fachbetrieb“ und „Handwerker des Monats“ auf. Gleichzeitig schaffen wir Platz für spezielle Siegel, mit denen Handwerker beispielsweise angeben können, dass sie Mitglied eines MyHammer Kooperationspartners sind.

Ähnliche Beiträge

Comments 4

  1. Was soll das denn?

    Wie wird der Rest aufgewertet?

    Aha,,,,Sonderdarstellung von Kooperationspartnern?
    Also werden Einzelbetriebe die „bei ihren Leisten“
    bleiben; ja abgewertet!
    Wird dann auch mal jede Seite des Kooperationsvertrages beleuchtet? Diese Infos fehlen nämlich auch den Kunden!

    Die Bewertungen sind nicht mehr aussagekräftig, da keiner mehr mal einfach in eine Ausschreibung schauen kann…

    Aktuell haben wir 365 Bewertungen und 100%
    die Sterne sind zB bei uns auf 90% , wir haben etwa 96, über 97 und über 98 Prozent wurde mir gesagt…aber wenn man die Sache reklamiert, gibts nur wieder die Ausage, es wäre alles korrekt?
    Das macht keinen guten Eindruck!

    1. Liebe Frau Habermann,

      vielen Dank für Ihr Feedback.

      Das Siegel „geprüfte Partner“ war ein Relikt aus früheren Zeiten, als noch nicht jeder Anbieter bei MyHammer einzeln geprüft wurde. Da bei MyHammer schon seit längerem grundsätzlich jeder Anbieter hinsichtlich seines Gewerbes und auch der angebotenen Gewerke geprüft wird, bevor diese Angaben in dessen MyHammer Profil erscheinen, ist dieses Siegel als besondere Kennzeichnung gewissermaßen sinnlos geworden.

      Mit Kooperationen meinen wir Partnerschaften von MyHammer mit Handwerksorganisationen, dazu zählen z.B. die Bau-Innung Hamburg, die Kreishandwerkerschaft Leipzig und die Kreishandwerkerschaft Oberhavel. Deren Logos werden bei den entsprechenden Mitgliedsbetrieben jetzt ebenfalls in den Profilen angezeigt, für diese Siegel wurde also Platz geschaffen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr MyHammer Presse-Team

  2. Findet unsere volle Zustimmung, da das Prüfsiegel inzwischen überflüssig geworden ist. Wir gehen davon aus, dass jeder Teilnehmer von MyHammer geprüft wird, um einen Missbrauch zu vermeiden.

    Die Aufwertung finden wir gut, weil hier besonders qualifizierte Meister- und Fachbetriebe herausgestellt werden. Handwerker des Monats ist eine ehrenvolle Auszeichnung und Anerkennung von MyHammer an ausgewählte Betriebe.

    Marina Habermann stimme ich insoweit zu, dass ein Hinweis auf Kooperationspartnerschaften – zumindest im Profil – gegeben werden soll, wenn ein Auftragnehmer die angebotenen Arbeiten nicht selbst ausführt. Diesen Missstand haben wir in der Vergangenheit mehrfach angesprochen. Ebenso die Kritik der Auftraggeber, wenn plötzlich ein Subunternehmer die Arbeiten ausgeführt hat anstelle des ausgewählten Handwerksbetriebes.

  3. Wir kriegen jetzt den Einheitsbrei!

    Auf das Rausstellen echter Qualifikationen bin ich sehr gespannt…IMMER , wenn irgendwas besonders rauskam (im Kästchen umrahmt/Firmen in Innung oben stehend etc,,)exakt. diese Sache verschwinden immer schnell!
    Wieso eigentlich?
    ///
    Desweiteren wird hier immer noch wild geboten. Wenn ich natürlich dann MwSt berechnen muss, werden mir die „Feierabendhandwerker“ teilweise vorgezogen…
    ///
    Mittlerweile erkläre ich nicht mehr die Ausführung im Vorfeld und Einkaufslisten gibts gar keine mehr vor Zuschlag! Wie oft wurde man ausgehorcht und dann werden Aufträge gelöscht,,,,“Haben bereits einen Ausführenden gefunden“
    ///
    Mich nervt der Spruch „Wenn die und die Anbieter das nicht dürften, könnten die hier nicht bieten“
    ///
    Oder „der Anbieter XY arbeitet Abends und Samstags und Sonntags!“
    ///
    Die Tage kam eine Anfrage für SONNTAGS rein…
    ruck zuck mehrere Angebote,,,BITTE???
    Ich schrieb der Dame und dann kam über den Auftrag,,es könne auch Abends gemacht werden….was sagt ,man dazu?
    ///
    Das Thema mit der falschen Sternen wird trotz massig Abbildern nicht behoben….und das betrifft nicht nur uns,,,bei euch, fairplay ist es doch das Gleiche!
    ///
    Vielleicht erstmal alles Alte, was bezahlt wird in den Griff kriegen und dann wieder „Neuerungen“ verabschieden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*