Neuerungen vom 13. Dezember 2011

Lundquist Neubauer Ankündigungen 1 Comment

In den vergangen beiden Wochen haben wir folgende Änderungen auf www.my-hammer.de für Sie umgesetzt:

Neu für Handwerker: „Weitere Suchvorschläge“ bei der Auftragssuche

Ab sofort erhalten Handwerker und Dienstleister bei der Auftragssuche automatisch in einer Box unten links „weitere Suchvorschläge“. Diese enthalten „ähnliche Suchbegriffe“, die mit dem eingegebenen Suchbegriff am häufigsten verknüpft sind. Zum Hintergrund: Jeder Auftraggeber kann beim Einstellen eines Auftrags Schlagworte angeben, unter denen die Auftragsbeschreibung von Handwerkern gefunden wird. Da nicht jeder Auftraggeber immer den exakt zutreffenden Begriff eines durchzuführenden Auftrags kennt, hilft die neue Funktion Handwerkern dabei, auch Aufträge zu finden, die ansonsten durch das „Suchraster“ gefallen wären; gleichzeitig profitieren Auftraggeber davon, mit ihren Auftragsbeschreibungen noch besser gefunden zu werden.

Neu für Handwerker: Filter-Funktion für den Auftragsradar

MyHammer BusinessPartner haben mit dem „Auftragsradar“ die Möglichkeit, stündlich oder einmal täglich per E-Mail über neue potenzielle Aufträge informiert zu werden. Bisher enthielt ein Auftragsradar nicht nur alle neuen Auftragsbeschreibungen zu einem Suchbegriff, sondern auch die Aufträge, die im vorherigen Auftragsradar nicht gelesen oder „als gelesen markiert“ wurden. Die Idee dahinter war, dass man als Handwerker oder Dienstleister immer nur die neueste E-Mail lesen muss und alle älteren Auftragsradare ungelesen löschen kann. Unser Kundenfeedback hat ergeben, dass manche Nutzer stattdessen lieber E-Mail-Benachrichtigungen erhalten möchten, die jeweils nur die neuesten Aufträge enthalten, die noch in keiner früheren Auftragsradar-Benachrichtigung enthalten waren. Dies ist mit der neuen Filterfunktion ab sofort möglich. Unter „Aufträge Suchen“ werden dem eingeloggten Handwerker in einer kleinen Box rechts die „gespeicherten Suchen“ angezeigt. Mit Klick auf die entsprechende Suche, die geändert werden soll, kann man nun das Häkchen bei „noch nicht angesehen“ entfernen und anschließend mit „Suche verfeinern“ bestätigen. Dann einfach unter „Suche speichern“ die „vorhandene Suche ersetzen“ auswählen und speichern.

Neu für Auftraggeber und Handwerker: Keine Angebotsbeschränkung mehr

Ab sofort können Auftraggeber, die eine Auftrag einstellen, die Anzahl der möglichen Angebote nicht mehr auf 5 beschränken, die Funktion „Anzahl der Angebote beschränken“ wurde auf dem Einstellformular für neue Aufträge entfernt. Aufträge, die zum Zeitpunkt der Änderung bereits online waren und bei denen die Option „Anzahl der Angebote beschränken“ ausgewählt war, sind von dieser Änderung nicht betroffen.

Ähnliche Beiträge

Comments 1

  1. Hallo,
    ich weis ja dass bei ihnen einige Ga….. sitzen aber Verbesserungen im Austausch für Verschlechterungen ist keine Positive Entwicklung.

    Ich würde es sehr begrüßen, wenn man bei der Kantaktaufnahme eine mailkopie wie früher an sich selbst senden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*