Aktuelle Neuerungen

Lundquist Neubauer Ankündigungen 0 Comments

In den vergangenen Wochen haben die MyHammer Entwickler hauptsächlich an zwei größeren Projekten gearbeitet:

  • Geschwindigkeit der Webseite verbessern,
  • Technische Voraussetzungen dafür schaffen, dass nur noch Betriebe mit Handwerkskarte an Handwerksaufträgen teilnehmen können (Angebote abgeben, Direktkontakt, Besichtigungstermin anfordern, Frage stellen).

Geschwindigkeitsverbesserung der Webseite
Wir konnten die Geschwindigkeit unserer Webseite deutlich verbessern, insgesamt haben die Ladezeiten um rund 10 Prozent über alle MyHammer Seiten abgenommen. Bei häufig besuchten Seiten wie z.B. die Ergebnisseiten bei der Suche nach Angeboten oder Aufträgen liegt die Beschleunigung sogar deutlich darüber. Ziel war und ist, dass das Surfen auf www.my-hammer.de schneller geht, die Nutzer zufriedener sind und dass Auftraggeber und Auftragnehmer so noch besser zueinander finden. Wir hoffen, dass Sie als unsere Nutzer diese Verbesserung bereits „spüren“ konnten und freuen uns über Feedback dazu hier im Kommentarteil.

Handwerkskarte wird Teilnahmevoraussetzung für Handwerksaufträge bei MyHammer
Weiterhin arbeiten unsere Techniker fieberhaft an der technischen Umsetzung zur Einführung der Handwerkskartenpflicht für alle Auftragnehmer, die bei MyHammer an Handwerksaufträgen im Sinne der in Deutschland gültigen Handwerksordnung teilnehmen möchten. Ziel ist, den fairen Wettbewerb bei MyHammer weiter zu verbessern und damit die Qualität auf der Plattform zu erhöhen. Dies haben wir hier bereits am 12. Juli angekündigt und in einem FAQ erläutert. Wenn die technische Umsetzung abgeschlossen und auf der Plattform sichtbar ist, werden wir hier im MyHammer Blog selbstverständlich darüber berichten. Wir möchten bei dieser Gelegenheit noch einmal alle Handwerker bei MyHammer bitten, ihre Handwerkskarte MyHammer vorzulegen, wenn sie auch zukünftig um Handwerksaufträge bewerben wollen. Natürlich nur, wenn sie dies nicht bereits getan haben. Wie der Nachweis der Handwerkskarte funktioniert erfahren sie in der Hilfe. Die betroffenen Tätigkeiten sind in der Handwerksordnung aufgelistet: http://bundesrecht.juris.de/hwo/anlage_a_195.html und http://bundesrecht.juris.de/hwo/anlage_b_196.html.

Neue Funktionalitäten alle zwei Wochen
Im Juli haben wir jeden Dienstag ein Update auf der Plattform durchgeführt und dies hier im Blog auch angekündigt. Im August haben wir das Verfahren auf einen zwei-wöchentlichen Rhythmus umgestellt, da sich das für die Arbeit der Produktteams als wesentlich sinnvoller herausgestellt hat. Jetzt gilt also: Neue Funktionalitäten gibt es jetzt in der Regel an jedem zweiten Dienstag. Die neuen Funktionalitäten und Änderungen „sehen“ die Nutzer in der Regel dann auch, aber manchmal laufen diese Änderungen auch nicht sichtbar im Hintergrund ab, beispielsweise wenn sie Teil eines größeren Projekts sind; dann werden sie erst mit dessen Abschluss sichtbar. Ein solcher Dienstag ist heute – die heutigen Änderungen sind Vorbereitungen für das oben erwähnte Handwerkskarten-Projekt: Sie sind für Nutzer nicht sichtbar, laufen aber bereits im Hintergrund.

Natürlich informieren wir Sie hier auch weiterhin regelmäßig über Verbesserungen und wichtige Neuerungen. Wir wollen uns dabei aber auf für Sie als Nutzer sichtbare Änderungen beschränken.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*