Regeln für die Kommentarfunktion im MyHammer Blog (MyHammer „Netiquette“)

redaktion Ankündigungen 7 Comments

UPDATE vom 19. August 2013

Lieber Leser,

der MyHammer Blog ist ein offenes Forum der MyHammer AG, in dem wir – wovon Sie sich hier selbst überzeugen können – kontroverse Diskussionen und Meinungen zulassen, auch wenn diese kritisch gegenüber MyHammer sind. Voraussetzung für die Veröffentlichung eines Kommentars in unserem Blog ist, dass dieser erkennbar etwas mit dem Thema des darüber stehenden Blogeintrags und ggf. bereits vorhandenen Kommentaren zu tun hat.

Kommentare mit Werbung schalten wir grundsätzlich nicht frei, ebenso wenig Kommentare mit Links, die vornehmlich der Werbung dienen. Dasselbe gilt für Kommentare, die das eigene oder ein anderes MyHammer Nutzerkonto betreffen, insbesondere dann, wenn Kontaktdaten oder konkrete Auftragsnummern genannt werden oder dahin verlinkt wird. Bewertungen der Arbeit von MyHammer Handwerkern und Dienstleitern lassen wir ausschließlich innerhalb des MyHammer Bewertungssystems zu, nicht aber in diesem Blog. Kommentare, die Namen von Privatpersonen enthalten, veröffentlichen wir ebenso wenig wie Kommentare, die den gleichen oder einen nahezu identischen Inhalt wie ein voriger Kommentar haben oder auf andere Weise als Spam zu erkennen sind. Inhaltlich oder sprachlich unverständliche Kommentare werten wir ebenfalls als Spam.

Selbstverständlich schalten wir auch keine Kommentare frei, die beleidigend sind bzw. die unflätige Ausdrücke oder Äußerungen enthalten, die als rassistisch, sexistisch, extremistisch oder als Propaganda einzustufen sind oder die diskriminierend sind, insbesondere hinsichtlich Alter, Herkunft, Geschlecht, Weltanschauung, Religion oder sexueller Orientierung.

Kommentare zur Geschäftsentwicklung unseres Unternehmens, zum Aktienkurs unserer Muttergesellschaft MyHammer Holding AG und vergleichbaren Themen schalten wir aufgrund der für börsennotierte Unternehmen geltenden strengen Rechtsvorschriften grundsätzlich nicht frei; dies gilt entsprechend für Kommentare, die offensichtlich geschäftsschädigend für die MyHammer AG und die MyHammer Holding AG sein können. Alle kapitalmarktrelevanten Informationen finden Sie auf der Website der MyHammer Holding AG unter http://www.myhammer-holding.de. Wenn Sie sich für den IR-Newsletter registrieren, werden sie über aktuelle Veröffentlichungen zeitnah informiert: http://www.myhammer-holding.de/newsletter. Bei Fragen und Anregungen können Sie sich auch direkt an die Investor Relations-Abteilung der MyHammer Holding AG wenden unter ir@myhammer-holding.de oder 030-23322-815.

Wir behalten uns vor, unsere hier genannten Regeln für die Kommentarfunktion zu ändern. Sollte das der Fall sein, werden wir dies im MyHammer Blog mitteilen.

Ähnliche Beiträge

Comments 7

  1. nr01

    Das war klar das My-Hammer mein Kommentar entfernt. Wenn jemand die Wahrheit sagt das man hier nur noch abgezockt wird, wird der Beitrag sofort gelöscht. My-Hammer will nur schnell viel Geld verdienen aber bietet dafür immer weniger oder die Leistungen die My-Hammer anbietet funktionieren nicht richtig wie z.B. Ausschreibungen ausdrucken, da ist jetzt immer mitten im Ausschreibungstext die bescheuerte Google Werbung oder bei der Rubrik -Angeforderte Angebote- kann man nicht die Anfragen löschen sondern man muß warten bis die Restzeit abgelaufen ist.

    Also My-Hammer, ich sehe das so:
    Ich habe mein Beitrag für meine Mitgliedschaft bezahlt und erfülle meine Seite unseres Vertrages. Ihr wiederum habt noch einiges von eurer Seite her zu tun und zu verbessern damit ihr eure Seite des Vertrages erfüllt. Sollte das nicht bald passieren (diesen Monat November 2010) so werde ich mich auf Vertragsbruch eurer Seits berufen und eure AGB´s mal umdrehen und gegen euch anwenden, so wie ihr es immer bei uns macht.

    1. Denise Tavdidischwili

      @nr01: Vielen Dank, dass Sie Ihren Kommentar verbal entschärft haben. Wir schalten alle Kommentare, wenn sie unserer Netiquette (s. o.) entsprechen, frei – sogar wenn sie sehr kritisch sind.

  2. Amerikanisches poker

    Grundsatzlich betrachtet ne super Geschichte, ich bin mir aber unsicher, ob das auch auf Dauer realistisch umsetzbar bleibt.

  3. René Groß

    Hallo, ich möchte meine Webseite mit meinem MyHammer Profil verlinken. Dazu möchte ich gern das MyHammer Logo verwenden. Wie ist jetzt die Vorgehensweise??

    VikomWerbung
    R. Groß

  4. Poker American

    Theoretisch ist das ne positive Geschichte, ich bin mir nicht sicher, ob dies dauerhaft umsetzbar sein wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*